A Mountain called „Loser“

Wie drei Jungs den „Loser“ zum Gewinner machten.

Wir haben uns immer schon um die angenommen, die anders sind. Wir mögen sie, die Außenseiter, die Individualisten – tja sogar die Loser! Und auf der Suche nach Österreich größten „Loser“ sind wir auf ihn gestoßen. Mit einer Höhe von 1.838 Meter wartet er in der nordwestlichen Steiermark darauf einmal zu den Gewinnern zu gehören. Und wir haben ihm dabei geholfen – und zwar so:

Im Auftrag von Mutter Natur

Wir Österreicher lieben es zu wandern: Einfach abschalten, die Natur genießen und den Alltagsstress hinter sich lassen. Auch wuzeln gehört dazu! Aber uns nervt, wenn die Wanderwege mit Tschickstummeln verschmutzt sind.

Daher haben wir über Facebook und Instagram unter unseren Fans zwei Freiwillige gesucht, die sich mit uns auf die streng geheime Mission machten. Bei Wind und Wetter erklimmten Stefan und Dominik gemeinsam mit unserem Außendienstmitarbeiter Bernhard den Gipfel des „Losers“. Ihre Mission: Den Wanderweg von Tschickstummeln zu befreien. 

Für eine saubere Umwelt

Kennst du schon den Taschenaschenbecher von MARIE? Der ist handlich, leicht zu verschließen und passt in jede Hosentasche. Unsere Jungs haben bei ihrer Umwelt-Mission in Summe neun von diesen Aschenbechern gefüllt und den Loser endlich zum sauberen Gewinner gemacht. Ein Gipfelsieg nicht nur für unsere Bergsteiger, sondern vor allem für den Berg selbst. 

Jetzt bist du gefragt: Halte auch du unsere Berge sauber und sichere dir deinen GRATIS Taschenaschenbecher im MARIE Fanshop mit dem Gutscheincode „teamloser“. #jessasmarie Zeit zum Wuzeln!

Jessas, hast du das schon gesehen?