Hinter der Marke MARIE steht ein Unternehmen mit viel Erfahrung und einem großen Netzwerk: CIMA mit Sitz in St. Peter am Wimberg im oberösterreichischen Mühlviertel zeichnet sich seit 1983 nicht nur für die Papers und Filterhülsen von MARIE verantwortlich, sondern auch für die Produktion von Blättchen der Marken GIZEH und MASCOTTE.

Die CIMA gehört zur Mignot & De Block B.V. Gruppe – ein familiengeführtes, niederländisches Unternehmen, das 1858 gegründet wurde. Die Unternehmensgruppe ist eine der drei größten und führenden Hersteller von Raucherbedarfsartikeln mit Export in 78 Länder.

FACTS:

  • Am CIMA-Standort im Mühlviertel sind aktuell 150 Mitarbeiter beschäftigt.
  • CIMA produziert etwa 70 Millionen Papers pro Tag. Ein durchschnittlicher Wuzler würde mehr als 10.000 Jahre brauchen, um diese Menge zu verwuzeln.
  • Pro Tag verarbeitet CIMA 170.000 m2 Papier – genug, um etwa 23 Fußballfelder maßstabsgetreu darauf aufzuzeichnen.
  • Die tägliche Papiermenge reicht auch aus, um das 22.000 m2 große CIMA-Gelände komplett in Papier einzuwickeln. 7 Mal.

Woher der Name MARIE kommt, das kann heute keiner mehr so genau sagen. Vielleicht war es eine große Persönlichkeit, die so verewigt wurde? Oder ist es doch eine Hommage an die „Tanzmarie“? Aber eigentlich ist das gar nicht so wichtig. Wichtig ist nur, dass MARIE schon seit 1984 mit Wuzelpapieren und Filterhülsen in bester „Made in Austria“-Qualität am heimischen Markt vertreten ist. Und mit dem Wandel der Zeit und der Wuzler-Bedürfnisse auch selbst viele Veränderungen durchgemacht hat. War MARIE einst nur in Original erhältlich, gibt es heute auch MARIE Fine und Ultrafine für vielseitigen, unwiderstehlichen Wuzelgenuss.

  • Seit 1984 ist MARIE mit MARIE Original Papers und Filterhülsen auf dem österreichischen Markt.
  • Im Jahr 2007 stießen MARIE Extra Slim Papers mit der originalen Papierstärke sowie Eindrehfilter und Duo Roller zum Sortiment dazu.
  • 2010 war das Jahr der Fine und Ultrafine Papers im Heftchen mit neuartigem Magnetverschluss.
  • Stopfern wurde 2011 durch die Einführung von MARIE Extra Filterhülsen und dem Vario Stopfer das Sparen beim Stopfen wesentlich erleichtert.
  • King Size Verwender konnten sich ab 2012 über MARIE King Size Slim und Rolls Slim freuen – beide in Ultrafine.
  • Nachhaltige Wuzler können seit 2014 mit der MARIE nature’s friends Serie aus zertifiziertem Bio-Hanf besonders „grün“ wuzeln.

 

UNSERE KAMPAGNE WURDE 2016 MIT DEM OBERÖSTERREICHISCHEN WERBEPREIS „CAESAR“ UND 2017 MIT DEM BUNDESWEITEN AWARD „AUSTRIACUS“ ZUR KREATIVSTEN GEKÜRT!

Jessas, hast du das schon gesehen?

Related Stuff